Cocomore wird Delivery Partner von Drupal Commerce

Carsten Müller
Drupal Commerce Delivery Partner

Seit nunmehr acht Jahren erstellt Cocomore mit Drupal erfolgreich sehr große, große und auch kleinere Websites. Seitdem sind das Team, der Umfang der Projekte und auch die Möglichkeiten immer weiter gewachsen. In der Vergangenheit gab es Lösungen, die auf spezielle Funktionen hin ausgerichtet waren, wie z.B. Content Management Systeme zur Verwaltung von Inhalten in Webseiten (Wordpress, Joomla oder Drupal) oder spezielle E-Commerce-Systeme zum Aufbau und zur Verwaltung von E-Commerce-Anwendungen, wie z. B. Magento. Doch in Zukunft gilt es die verschiedenen, einzelnen Systeme zu sogenannten „Rich-Content-Systemen“ zu verknüpfen.
 

Diese Verknüpfung und Interaktion der einzelnen Systeme untereinander bietet die Möglichkeit, die vielen guten Funktionen der einzelnen Komponenten gemeinsam zu nutzen und dem Nutzer damit noch vielfältigere Möglichkeiten und ein verbessertes Online-Angebot zu bieten. Es reicht nicht mehr nur ein Foto und die Merkmale eines Produktes im Shop darzustellen. Die User von heute erwarten weitreichendere Angebote, wie z. B. Videos, Erfahrungsberichte, Bewertungen oder Diskussionsforen zu den Produkten. Ein Vorreiter diesbezüglich ist Amazon, wo der Nutzer gezielt seine gekauften Produkte bewerten und kommentieren kann. Auch Videos und umfangreiche Produktinformationen werden teilweise geboten. Das ist der Standard von heute, den die Nutzer erwarten und an dem sich heutzutage auch jeder andere Online-Shop messen muss.

Drupal Commerce setzt direkt auf diese Interaktionsmöglichkeiten. Seit jeher handelte es sich nicht nur um ein Content Management System, sondern auch um ein Framework mit dem sich weit mehr als nur die einfache Pflege von Inhalten bewerkstelligen lässt. Dies macht sich Drupal Commerce zunutze und integriert einen Online-Shop direkt in Drupal. Auf diese Weise lassen sich alle Funktionen von Drupal mit dem Shop kombinieren und die Verwendung von Schnittstellen und der Austausch von Daten zwischen den einzelnen Systemen entfallen.

Seit November 2014 ist die Cocomore AG nun offizieller Drupal Commerce Delivery Partner. Das erste Ziel dieser Partnerschaft ist Drupal Commerce in Deutschland besser zu etablieren. Hierfür muss das Produkt zunächst besser für den deutschen Markt ausgerichtet werden. Die aktuelle Planung sieht eine erweiterte Distribution oder ein eigenes Installationsprofil vor, das speziell an die hiesigen Bedürfnisse und Gegebenheiten angepasst ist.

Cocomore und die Commerce Guys erarbeiten derzeit hierfür ein Konzept, um unter anderem Drupal Commerce an weitere Bezahlsysteme und das Tracking-System deutscher Logistikunternehmen anzubinden. Auch die Berücksichtigung des deutschen Steuersystems und die Anbindung diverser Punktevergütungsanbieter, wie z.B. Payback, finden Berücksichtigung in diesem Konzept. Sobald die Konzeptionsphase abgeschlossen ist, kann es direkt mit der Implementierung losgehen, so dass einer besseren Akzeptanz und Verbreitung von Drupal Commerce in Deutschland keine Grenzen mehr gesetzt sind. Mit der Umsetzung von umfangreichen Shops für große Kunden durch die Cocomore AG werden dann auch erste Leuchtturm-Projekte entstehen, die als Show-Case dienen werden, um Drupal Commerce auch bei anderen Kunden als Produkt erster Wahl anbieten zu können. Die Zukunft liegt in vernetzten Systemen und gerade bei den großen Anbietern im Markt sind vielfältige Interaktionen wie die Integration von E-Commerce, CRM (Customer Relationship Management) und die Personalisierung der Endanwender schon heute Pflicht.

Dem Endanwender muss ein besonderes Erlebnis beim Einkaufen im Internet geboten werden, um sich von der Konkurrenz abzuheben, denn diese ist immer nur einen Klick entfernt.

Cocomore möchte mit Drupal und Drupal Commerce seinen Kunden helfen, diese Herausforderung zu meistern - sei es in E-Commerce oder in einem anderen Bereich. Online-Kommunikation gewinnt zunehmend an Reichweite und ist aus unserer modernen Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. Mit den Standbeinen Kommunikation und IT bietet die Cocomore AG – angefangen bei Ideen und Konzepten über Kreation und Produktion bis hin zur Pflege der Inhalte – alles unter einem Dach.

Über Carsten Müller

Carsten Müller arbeitet seit 2005 bei Cocomore. Als Senior Manager Software Developer konzipiert und erstellt er komplexe und umfangreiche Websites (und repariert keine Computer ;)). Zuvor war er bei SevenOne Intermedia, einer Tochter der ProSiebenSat1 Gruppe, tätig.

Carsten in drei Worten beschrieben: Nordisch by nature.