Visual Design

Die Gestaltung von Benutzeroberflächen ist entscheidend für den Erfolg digitaler Produkte.

Was es bringt

Digitalisierung bedeutet, Schnittstellen zu gestalten. Denn es sind die Benutzeroberflächen, die das digitale Produkt anwendbar machen. Unser Visual-Design-Team gestaltet die Benutzeroberflächen Ihrer digitalen Produkte, Websites oder Apps daher als Verbindungen zwischen unserer physischen und der digitalen Welt. Intuitiv in der Bedienung bringen sie den Nutzer schnell ans Ziel, machen Spaß in der Anwendung und treffen die Erwartungen der Nutzer an eine Marke.

Leistungen

Digitale Styleguides
 
Digitale Styleguides
Die visuelle Gestaltung von Nutzeroberflächen verleiht dem digitalen Produkt das charakteristische Gesicht und macht die im Corporate Design der Marke definierten Werte digital erlebbar. Hierfür entwickeln unsere UI-Designer digitale Styleguides als Erweiterung bestehender Corporate Designs, die häufig immer noch vorrangig auf die klassischen Medien ausgerichtet sind. Mit den darin definierten Gestaltungsbausteinen ist die Marke ideal aufgestellt, um zusätzlich alle relevanten digitalen Kanäle wie z.B. Web, Apps oder Social-Media-Plattformen bespielen zu können.
Motion-Design
 
Motion-Design
Animationen, Transitions und Microanimations bringen Bewegung ins Interface. Interaktionen des Nutzers werden dadurch visuell hervorgehoben, wodurch Vorgänge und Funktionen nachvollziehbar werden. Das Interface wird durch Bewegung um eine zusätzliche Dimension erweitert und somit im wahrsten Sinne des Wortes lebendig. Das Ergebnis sind Benutzeroberflächen, die mehr Spaß machen in der Anwendung. Wir nennen das „Joy of use“!
Pattern-Libraries
 
Pattern-Libraries
Sie sind das Herzstück eines jeden digitalen Projektes und unverzichtbar, je komplexer Anwendungen werden. Der systemische Ansatz garantiert visuelle Konsistenz über verschiedene digitale Touchpoints hinweg. Zudem verleihen Pattern-Libraries Projekten die nötige Flexibilität, um auf mögliche Änderungen und einen stetigen Ausbau jederzeit vorbereitet zu sein. Vergleichbar mit dem Lego-System, entwickeln wir im „Atomic-Design-Prinzip“ kleinste Einheiten, aus denen die später notwendigen Funktionen und Module „zusammengesteckt“ werden. Diese wiederum ergeben in unterschiedlichsten Kombinationen die letztlich finalen Layouts und sorgen dafür, dass z. B. die Startseite eines Onlineportals, einer Web-TV-Anwendung oder einer App wie aus einem Guss wirken und perfekt zur Marke passen.
Design-Analysen
 
Design-Analysen
Was macht der Wettbewerb, welche sind die aktuellen Benchmarks, in welchem Kontext wird sich das Produkt positionieren und behaupten müssen? Im Rahmen einer vorgelagerten Design-Analyse und eines gemeinsamen Workshops mit dem Kunden schauen wir nach „links und rechts“, bevor wir loslegen. Damit schaffen wir eine belastbare Grundlage, die allen Beteiligten Orientierung verschafft, wo die Reise hingehen soll. Ziel sind gemeinsam definierte Prinzipien und Parameter, um konstante und zielgerichtete Design-Entscheidungen entlang des Projektverlaufs treffen zu können.
Corporate Design
 
Corporate Design
Die digitalen Kanäle werden immer häufiger zum relevantesten Touchpoint einer Marke. Daraus ergeben sich spezielle Anforderungen an das Gestaltungssystem eines Corporate Designs. Sie reichen von der Erweiterung bestehender Corporate Designs durch digitale Styleguides bis zur Neuentwicklung kompletter CDs. Denn immer mehr Markenverantwortliche erkennen, dass der Aufbau einer Marke in Zeiten der Digitalisierung idealerweise direkt bei den Digitalagenturen liegt.
Design-Thinking
 
Design-Thinking
Für die Entwicklung digitaler Produkte nutzen wir Design-Thinking. Hier entwickeln wir interdisziplinär mit unterschiedlichen Fachleuten, potenziellen Nutzern sowie Business-Insidern erste Lösungsszenarien. Das Vorgehen hilft, von Anfang an die nötige Empathie für den Nutzer zu entwickeln und gleichzeitig die Marke und deren Ziele nicht aus den Augen zu verlieren.

Fakten aus Projekten

2,4 x

mehr Reichweite bei gleichem Budget*

*Aktuelle Werte nach dem Crosschannel-Markenrelaunch eines FMCG-Anbieters

Eine Auswahl unserer Visual-Design-Projekte

Bärenmarke

Entwicklung eines digitalen Styleguides für die digitale Transformation einer Traditionsmarke. Redesign des Onlineauftritts und Etablierung neuer digitaler Kanäle.

Admiral Direkt

Digitaler Wandel – Markenbildung aus dem Digitalen heraus! Entwicklung eines neuen Corporate Designs und Gestaltung des Onlineauftritts für den Direktversicherer.

VTB Direkt

Überarbeitung des Erscheinungsbildes als Grundlage für die Neugestaltung des neuen Onlineauftritts der Direktbank und aller weiteren digitalen Aktivitäten.

Samsung+

Aufbau eines deutschlandweiten Trainingsportals für alle Samsung Businesspartner.

Samsung Businessportal

Auf Grundlage eines umfangreichen Designsystems entwickeln wir das B2B-Portal, um deutschlandweit Samsung Partner mit Business-relevanten Informationen und Lerninhalten zu versorgen.

Jetzt Kontakt aufnehmen
E-Mail des Kunden
Peter Engels
Peter Engels
Creative Director Visual Design
+49 69 972 69 - 0
Jetzt anfragen: Ihr Visual-Design-Workshop