Rapid Experience Management

Unsere Methode zur touchpointübergreifenden Optimierung Ihrer Customer Experience – mit Performance-Steigerungen um bis zu 80 Prozent.

Rapid Experience Management (REM):
Was es bringt

Funktioniert Ihre Customer Journey? Sind Ihre Touchpoints effizient? Ist Ihr Digital-Marketing-ROI am Maximum? Mit unserem REM-Ansatz finden Sie es Schritt für Schritt heraus. Wir optimieren Ihre Customer Journey, steigern den Customer Lifetime Value und definieren leistungsstarke Touchpoints. Statt ausufernder Strategien erhalten Sie mit jedem Schritt belastbare Ergebnisse, die Sie voranbringen.

Die REM-Tools

Persona und Customer-Journey-Entwicklung
 
Persona und Customer-Journey-Entwicklung
Mit unseren Service-Design-Methoden entwickeln wir Personas und identifizieren deren Needs in kurzen Experten-Workshops oder vollumfänglich in einer Kombination aus Tiefeninterviews und quantitativer Marktforschung. Zudem analysiert unser Data-Analytics-Team Ihre Daten aus den Customer Touchpoints und Journeys.
Touchpoint-Rollen-Matrix
 
Touchpoint-Rollen-Matrix
Von Social zur Website, von der Website zum Store, vom Store zum Onlineshop, vom Onlineshop zum Callcenter: User Journeys sind nicht mehr linear und kaum vorhersehbar. Die „Touchpoint-Rollen-Matrix“ hilft, um auf strategischer Ebene einen Einblick in Bedeutung, Aufgaben und KPIs der Touchpoints zu bekommen. Damit können jene Touchpoints priorisiert werden, die eine optimierte Customer Journey bilden, um sie dann per KPI-Cockpit zu messen und zu steuern.
KPI-Cockpit
 
KPI-Cockpit
Ihr digitales Ökosystem auf einen Blick – als Performance-Dashboard. Im KPI-Cockpit sehen Sie alle relevanten Kennzahlen zur Steuerung Ihrer Customer Experience und können dadurch Ihre Marketingausgaben ROI-basiert optimieren. Probleme an den Touchpoints erkennen Sie schnell und können sofort reagieren. Investitionen und Entscheidungen können Sie daten- und faktenbasiert treffen.
Datenbasierte Customer Journey
 
Datenbasierte Customer Journey
Konsumenten erwarten heute Personalisierte Customer Touchpoints. Je nahtloser sich diese in die Customer Journey einfügen, desto höher sind die Chancen einer hohen Konversion entlang der Touchpoints.
On- und Offsite-Personalisierung erfordern Information über Kundenbedürfnisse an den Touchpoints. Diese Information stellen wir bereit und automatisieren damit personalisierte Kommunikation– über alle Touchpoints hinweg.

Fakten aus Projekten

+ 20% CLV *

Signifikantes Wachstum des Customer Lifetime Values

*Aktuelle Werte aus dem REM-Projekt eines internationalen FMCG-Anbieters.

Der Case NESCAFÉ® Dolce Gusto®

NESCAFÉ® Dolce Gusto®

Von der ersten optimierten Customer Journey zum ROI-basierten Customer Experience Management.

Jetzt Kontakt aufnehmen
E-Mail des Kunden
Marc Kutschera
Geschäftsleitung
+49 69 972 69 - 0
Jetzt anfragen: Ihr REM-Workshop