Omni Channel: messbare, wertgetriebene Touchpoint-Orchestrierung

Kanalübergreifende Geschäftsmodelle bieten ein nahtloses Einkaufserlebnis und werden von Konsumenten immer selbstverständlicher erwartet. Wir helfen Ihnen, Ihre Touchpoints anhand des messbaren Wertbeitrags nachhaltig und erfolgreich miteinander zu verknüpfen.

Moderne Omnichannel-Ökosysteme bringen komplexe Fragestellungen mit sich: Welche Touchpoints sind für die Konsumenten interessant, welche Kanäle nutzen sie – und welchen Beitrag leistet ein bestimmter Kanal zur Erreichung der Geschäftsziele? Das ist aber noch längst nicht alles. Denn wer langfristig erfolgreich sein möchte, sollte noch eine Reihe weiterer Fragen beantworten können: Wie lassen sich Wechselwirkungen zwischen den Kanälen messen und Maßnahmen daraufhin optimieren? Über welche Kanäle lassen sich neue Zielgruppen und Absatzmärkte erschließen? Mit den Antworten auf diese Fragen lässt sich dann das Media-Budget sinnvoller verteilen, eine kanalübergreifende Kundenerfahrung realisieren und eine einheitliche Markenkommunikation gewährleisten.

Datengetriebene Touchpoint-Optimierung

Mit unserer Omnichannel-Expertise und den passenden Tracking- und Analyse-Verfahren verbinden Sie Ihre Vertriebs- und Kommunikationskanäle messbar zu einem einheitlichen Markenerlebnis und steigern dadurch Ihren Umsatz. Wir haben ein Vorgehen entwickelt, das Business- und Kundenperspektive zusammenbringt. Über Stakeholder- und Customer-Journey-Mapping erstellen wir eine Touchpoint-Rollen-Matrix. Damit lassen sich die Aufgaben zur Erreichung der Geschäftsziele pro Touchpoint unter Berücksichtigung der Kundenbedürfnisse definieren und anhand geeigneter KPIs quantifizieren. Ein dazu passendes Analytics-Framework erlaubt die quantitativ belegbare Analyse der Touchpoints und die Festlegung von Optimierungsmaßnahmen. Basierend darauf lassen sich mögliche Ergebnisse von Media- und Optimierungsmaßnahmen pro Touchpoint entlang der Journey vorab projizieren und sorgen für transparente und berechenbare Budget-Entscheidungen.

Berechenbarkeit immer wichtiger

Gerade die zunehmende Anzahl neuer Touchpoints (z. B. Voice-Interfaces wie Alexa) erfordert ein Modell mit dem sich kalkulierbare Investitionsentscheidungen treffen lassen. Dazu kommt: Konsumenten erwarten mittlerweile eine hochgradig personalisierte Kommunikation. Je nahtloser sich diese in die Customer Journey einfügt, desto höher sind die Chancen auf eine hohe Conversion entlang der Touchpoints: also die richtige Zielgruppe zum Kauf zu bewegen und nachhaltig loyale Kundenbeziehungen aufzubauen. On- und Offsite-Personalisierung setzt die Kenntnis über die Kundenbedürfnisse an den Touchpoints voraus. Genau diese Informationen können wir bereitstellen und damit die personalisierte Kommunikation automatisieren.

Quick-Wins mit unseren Einstiegsangeboten

Omnichannel Readiness Workshop

Unsere Experten analysieren mit Ihnen in einem gemeinsamen Workshop (vier bis acht Stunden), ob Sie bereits die notwendigen Voraussetzungen für eine Omnichannel-Strategie und einen -Implementierungsplan erfüllen. Wir skizzieren Ihnen auf dieser Basis eine maßgeschneiderte Vorgehensweise mit der Sie Omnichannel ganzheitlich realisieren und sinnvolle Entwicklungspfade einschlagen können.

 

Customer Journey Workshop

Mit Ihnen definieren wir Personas, mit deren Hilfe wir die zentralen Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Kunden herausarbeiten. Anschließend gleichen wir das Ergebnis mit der Ist-Situation an allen Touchpoints und über alle Kanäle ab.

 

Check von Daten- und Produktinformationen

Wir werten Ihre Daten sowie Produktinformationen aus und analysieren, ob alle Systeme nach dem Single-Source-of-Data-Prinzip auf eine einheitliche Quelle zugreifen und so in allen Ausgabekanälen einheitliche und hochwertige Daten zur Verfügung stehen. Im Anschluss bewerten wir die Konsistenz des Backends und die Effizienz der vorhandenen Softwaretechnologie.

Unsere Leistungen im Überblick

  • Omnichannel-Readiness-Check

  • Weiterentwicklung Business-Model

  • Persona- und Zielgruppendefinition

  • Ist-Soll-Vergleich Customer Journey

  • Evaluation IT-Landscape

  • Erstellung Dashboards und Data Landscape

  • Implementierung Ziel- und Analytics-Framework

  • Touchpoint-Rollen-Matrix

  • Optimierung Mediaspendings

  • Marketing-Automatisierung

  • Erstellung Attributionsmodelle

  • Testing und Optimierung

Wie können wir Sie unterstützen?

Lassen Sie uns darüber sprechen.