Mit Spiel und Spaß zur Kundenbindung: Cocomore veröffentlicht Whitepaper zum Thema Gamification

Die Frankfurter Agentur erläutert die Relevanz von spielerischen Tools für Unternehmen

Frankfurt am Main, 7.05.2015: Als Agentur für Kommunikation und IT hat die Cocomore AG bereits zahlreiche Gamification-Konzepte entwickelt und realisiert. Nadia Tafreschi, Team Social Media von Cocomore, erklärt in dem heute veröffentlichten Whitepaper, was es mit Gamification auf sich hat und wie Unternehmen ihre Kunden spielend begeistern können.

Die wachsende Nachfrage der dialogorientierten Interaktion zwischen Marken und Kunden macht den Einsatz von Gamification als Customer-Relationship-Management-Tool immer bedeutsamer. Gamification setzt Spielmechaniken in einem spielfremden Kontext ein, um positive Gefühle und somit ein zielführendes Verhalten bei den Nutzern hervorzurufen. Unternehmen können damit ihre Kunden dazu bewegen, sich spielerisch mit ihrer Marke oder ihren Produkten zu beschäftigen und diese dadurch positiv zu besetzen.

„Der Spaß an der gamifizierten Aufgabe und die tiefere Involvierung führen im Idealfall zu einer höheren Retention und somit zu mehr Kundenbindung, zu Mehrkäufen oder auch zu Weiterempfehlungen“, erklärt Nadia Tafreschi vom Team Social Media der Cocomore AG. In ihrem Whitepaper beleuchtet sie, wie man mit Spielmechaniken, zum Beispiel dem Erreichen von Levels, Emotionen bei Nutzern erzeugt.

Wer im Spiel gewinnt, erlebt positive Gefühle wie Freude. Ziel der Gamification ist es, einen solchen Zustand hervorzurufen, um die Nutzer gezielt zu motivieren. Einige Beispiele aus der Praxis verdeutlichen außerdem die Relevanz der Gamification.

Das Dokument steht ab sofort zum kostenlosen Download auf der Webseite von Cocomore zur Verfügung: http://www.cocomore.de/denkstoff

Über die Cocomore AG                                                                    

Als Agentur für Kommunikation und IT zeichnet Cocomore sich durch Exzellenz in Kreation und Technologie aus. Mit gut 140 Mitarbeitern und Büros in Frankfurt am Main, Genf und Sevilla entwickelt und betreut das Unternehmen Kommunikations-, E-Commerce- und CRM-Lösungen (Customer Relationship Management). Zu den Kunden gehören unter anderem Nestlé, Procter & Gamble, RTL, Otto, Sanofi und der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau). Die Cocomore AG ist Mitglied im W3C (World Wide Web Consortium) und hat Projekte in über 30 Ländern realisiert. Mit Erfolg: In einer Kundenbefragung von brand eins und Statista wurde Cocomore in der Kategorie „Digital und Internet“ zu den 5 besten Kommunikationsagenturen Deutschlands gewählt. Mehr Informationen unter www.cocomore.de.

 

Die Autorin

Nadia Tafreschi, Team Social Media Cocomore AG

via