Internationalisierung: Cocomore goes Europe

Frankfurter Kommunikationsagentur auf Expansionskurs

Frankfurt am Main: 6. September 2012: Die Cocomore AG hat am dritten September 2012 ein Büro in Genf eröffnet, gibt heute der Vorstandsvorsitzende der Agentur für Kommunikation und IT Dr. Hans-Ulrich von Freyberg (52) in Frankfurt am Main bekannt. Die Genfer Mitarbeiter betreuen alte und neue internationale sowie Schweizer Kunden. Zunächst sind das vor allem die langjährigen Cocomore-Kunden Nestlé S.A. und Procter & Gamble Company, informiert Dr. Hans-Ulrich von Freyberg weiter.

Das Hauptquartier von Nestlé, dem größten Lebensmittelkonzern der Welt, befindet sich in Vevey nahe Genf und die Europazentrale von Procter & Gamble, einem weltweit erfolgreichen Konsumgüter-Konzern, liegt direkt in Genf. Aktuell stehen in Genf Projekte in den Bereichen digitale Markenführung, CRM (Kundenbindung) und IT an, erläutert Cocomore-Vorstand Dr. Hans-Ulrich von Freyberg. Das Mitarbeiter-Team in Genf wird von Karin Tasso, Managing Director Swiss, geleitet und aufgebaut. Zuvor war Karin Tasso (54) im Marketing für Kunst und Luxusgüter zuletzt bei Antiquorum in Genf tätig.

Cocomore ist eine Agentur für Kommunikation und IT
Die Cocomore AG ist eine Agentur für Kommunikation und IT mit rund 130 Mitarbeitern (http://www.cocomore.de/Karriere/OffeneStellen) sowie Büros in Frankfurt am Main, Königswinter, Genf und Sofia. Zu den langjährigen Kunden der im Jahre 2000 gegründeten Agentur gehören unter anderem Nestlé, Procter & Gamble, PwC, Sanofi, Rossmann und RTL (http://www.cocomore.de/Referenzen/Kundenuebersicht). Cocomore hat Projekte in über 30 Ländern realisiert und ist aktives Mitglied im World Wide Web Consortium (W3C) sowie im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW). Unter http://www.cocomore.de/Ueberuns gibt es weitere Informationen über die Cocomore AG.