Erfolg durch Social Media Marketing: Cocomore Director Consulting (Social Media & Mobile) gibt Tipps für die Outdoor-Branche

Wie funktioniert Social-Media-Marketing in der Outdoor-Branche? Daniel Hoffmann erklärt die Grundlagen und gibt praktische Hot Topics-Beispiele.

Frankfurt am Main, 16.07.2015: Wie kann die Outdoor-Branche Facebook, Twitter & Co. für effektives Social Media Marketing nutzen? Dazu referierte Daniel Hoffmann, Director Consulting im Bereich Social Media & Mobile bei der Cocomore AG, auf der OutDoor 2015 in Friedrichshafen.

Für die Outdoor-Branche bergen soziale Netzwerke enormes Potential für Marketing- und Vertriebserfolge. Doch welche Netzwerke sind überhaupt relevant? Und wie verhält es sich mit der Nutzungszeit der User? Darüber referierte Social Media-Experte Daniel Hoffmann auf der OutDoor in Friedrichshafen vor einem Fachpublikum aus ca. 90 Zuschauern und gab einen Überblick über die deutsche Social Media-Landschaft. „Es stellt sich nicht die Frage, ob Unternehmen soziale Netzwerke nutzen sollten, sondern wie sie diese richtig und effizient einsetzen können“, so Social Media-Experte Daniel Hoffmann.

Mit Social Media Marketing zum Erfolg

Denn einfach „darauf losposten“ sollten die Unternehmen nicht: Ein strategisches Planungsmodell muss her, das dabei hilft, Zielgruppen zu erreichen und langfristig zu binden. Hoffmann stellte ein anschauliches Modell vor und legte dar, welche wichtigen Schritte dafür notwendig sind.

Zum Schluss zeigte der Social-Media-Experte einige konkrete Hot Topics in 2015 wie z. B. Facebook Beacons, Instagram und WhatsApp-Marketingansätze. Hier lohnt sich für die Outdoor-Branche in jedem Fall ein Blick, da in der Anfangsphase noch viel Reichweite und Interaktion mit vergleichsweise geringem Mitteleinsatz erzielt werden kann. Daniel Hoffmann erklärt: „,Outdoor‘ ist ein emotionales Thema mit hohem Involvement und großer Begeisterung bei der Zielgruppe. Hersteller und Händler sitzen außerdem meist auf einem wahren Content-Schatz an spannendem Bild- und Videomaterial (durch Sponsorings, Events und Produktshootings). Beides zusammen ist fast schon ein Erfolgsgarant für mehr Interaktion mit und Reichweite in den Zielgruppen im Social Web.“

Die Zuschauer des Vortrags zeigten sich sehr interessiert an den Möglichkeiten der sozialen Netzwerke – und zwar so sehr, dass mehrere Fachleute am Ende des Vortrags die Präsentation anfragten.

Über die OutDoor

Die OutDoor in Friedrichshafen fand 1994 zum ersten Mal statt und hat sich zu einer wichtigen Messe der Outdoor-Welt entwickelt: So fanden sich 2014 925 Aussteller aus 39 Ländern sowie 21.912 Fachbesucher aus 97 Ländern ein.

Über den Referenten

Daniel Hoffmann ist als Director Consulting (Social Media & Mobile) verantwortlich für die strategische und konzeptuelle Umsetzung zahlreicher Kampagnen und Marketinganwendungen für internationale Kunden wie beispielsweise Nestlé, Procter & Gamble, Merz Aesthetics oder die OTTO Group. Als Begründer und Autor des Social-Media-Marketing-Blogs socialmedia-blog.de schreibt er regelmäßig über die Themen Markenaufbau in den Sozialen Medien, Social CRM und Social Commerce.

Über die Cocomore AG

Als Agentur für Kommunikation und IT zeichnet Cocomore sich durch Exzellenz in Kreation und Technologie aus. Mit gut 140 Mitarbeitern und Büros in Frankfurt am Main, Genf und Sevilla entwickelt und betreut das Unternehmen Kommunikations-, E-Commerce- und CRM-Lösungen (Customer Relationship Management). Zu den Kunden gehören unter anderem Nestlé, Procter & Gamble, RTL, Otto, Sanofi und der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau). Die Cocomore AG ist Mitglied im W3C (World Wide Web Consortium) und hat Projekte in über 30 Ländern realisiert. Mit Erfolg: In einer Kundenbefragung von brand eins und Statista wurde Cocomore in der Kategorie „Digital und Internet“ zu den 5 besten Kommunikationsagenturen Deutschlands gewählt. Mehr Informationen unter www.cocomore.de.