Cocomore erneut Kooperationspartner des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF)

Die Frankfurter Agentur für Marketing und IT entwickelt als Teil einer interdisziplinären Kooperation eine Plattform für die Verbesserung der mobilen Rehabilitation

Frankfurt, 04.02.2016. Am 18. Januar ist der Startschuss für das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt MORECARE gefallen, das zur Verbesserung der mobilen Rehabilitation beitragen soll. Cocomore ist gemeinsam mit Partnern wie der Charité Berlin und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) Teil des Projektteams. 

Vom Arzt über Sozialarbeiter, Pfleger bis hin zu Angehörigen – in der mobilen Rehabilitation werden Patienten parallel von den verschiedensten Personen in den eigenen vier Wänden betreut. Um den Informationsaustausch zwischen professionellen Pflegekräften, pflegenden Angehörigen und Patienten zu vereinfachen, realisiert die Cocomore AG ein System, das von allen Beteiligten genutzt werden kann. Insbesondere der mobile Einsatz ist im Fokus. Ziel hierbei ist es, die Herausforderungen in der mobilen Reha hinsichtlich Kommunikation, Koordination und Dokumentation durch technische Unterstützung zu mildern. Dadurch soll die Qualität in der Pflege unter Einbezug aller Beteiligten (inkl. Patient) nachhaltig gefördert werden.

Die Experten von Cocomore widmen sich in erster Linie der technischen Architektur und Konzeption der Benutzeroberfläche für MORECARE. In einem zweiten Schritt wird die Frankfurter Agentur diverse Kommunikations- und Koordinationselementen implementieren (z.B. Benachrichtigungsfunktionen). Benutzerspezifische Dashboards sollen unter Berücksichtigung höchster Datenschutzrichtlinien alle relevanten Daten zur Rehabilitation erfassen und darstellen (z.B. das Erreichen von Bewegungszielen). Darüber hinaus wird ein Konzept zur Anwendung spieltypischer Elemente entwickelt, das die Patienten-Motivation während der mobilen Rehabilitation steigern soll (z.B. durch Anzeigen erreichter Meilensteine).

Entwickelt wird MORECARE von insgesamt 6 Partnern: Charité Berlin, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI), Koralewski Industrie-Elektronik oHG, Evangelisches Klinikum Woltersdorf (EKW) und Tembit.

Über die Cocomore AG

Als Agentur für Marketing und IT zeichnet Cocomore sich durch Exzellenz in Kreation und Technologie aus. Mit 140 Mitarbeitern und Büros in Frankfurt am Main, Genf und Sevilla entwickelt und betreut das Unternehmen Kommunikations-, E-Commerce- und CRM-Lösungen (Customer Relationship Management). Zu den Kunden gehören unter anderem Nestlé, Procter & Gamble, Merz, Otto, Sanofi und der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau). Die Cocomore AG hat Projekte in über 30 Ländern realisiert. Mit Erfolg: In einer Kundenbefragung von brand eins und Statista wurde Cocomore in der Kategorie „Digital und Internet“ zu den 5 besten Kommunikationsagenturen Deutschlands gewählt. Auch im Bereich Nachhaltigkeit überzeugt Cocomore und ist für Corporate Social Responsibility-Leistungen von EcoVadis zertifiziert. Mehr Informationen unter www.cocomore.de