Besucher der Saarbrücker „Zukunftsstadt“ testen Cocomore App

Frankfurter Agentur für Kommunikation und IT stellt Prototypen auf der interaktiven Ausstellung vor

Frankfurt am Main, 25.09.2015: Wie sieht das urbane Leben in einigen Jahren aus? Dieser Frage geht derzeit die interaktive Ausstellung „Zukunftsstadt“ in Saarbrücken nach. Teil der Ausstellung ist die von Cocomore und dem DFKI (Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz) entwickelte „Wir im Kiez“-App. Noch bis zum 8. Oktober können die Ausstellungsbesucher einen Prototypen der App testen.

Zweck der „Wir im Kiez“-App ist die Nachbarschaftshilfe per Smartphone. Gemeinsam arbeiten Cocomore und das DFKI an technologischen Lösungen, die gegenseitige Unterstützung in einer Stadt zukünftig erleichtern. „Genutzt werden soll die sprachgesteuerte App von allen Altersgruppen. Nicht zuletzt wollen wir verstärkt Senioren dazu motivieren, auch am digitalen Leben teilzuhaben“, erklärt Clemens Weins, Projektleiter bei Cocomore. „Umso mehr freut es uns natürlich, dass unsere App als Exponat der „Zukunftsstadt“-Ausstellung auch als Teil einer zukunftsorientierten Stadtentwicklung gesehen wird.“

Die interaktive Ausstellung „Zukunftsstadt“ findet vom 15. September bis  8. Oktober 2015 im Rathaus St. Johann in Saarbrücken (Hauberrisser Saal) statt. An ausgewählten Exponaten wird u. a. gezeigt, wie nachhaltige Stadtentwicklung funktioniert, wie man in Zukunft seine Wohnung für sich arbeiten lässt oder wie sich Nachbarschaften besser miteinander vernetzen können.

Über das KMU-Innovativ-Projekt „Wir im Kiez“

 „Wir im Kiez“ ist ein Forschungsprojekt im Technologiebereich „Mensch-Technik-Interaktion für den demografischen Wandel“ des Förderschwerpunktes „KMU-Innovationsinitiative IKT“ im Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Das Projekt startete am 01. Januar 2014 und hat eine Laufzeit von 2 Jahren. Die Projektkoordination liegt bei der Cocomore AG in Frankfurt, das DFKI-Büro Berlin verantwortet die wissenschaftliche Forschung.

Über die Cocomore AG

Als Agentur für Kommunikation und IT zeichnet Cocomore sich durch Exzellenz in Kreation und Technologie aus. Mit gut 140 Mitarbeitern und Büros in Frankfurt am Main, Genf und Sevilla entwickelt und betreut das Unternehmen Kommunikations-, E-Commerce- und CRM-Lösungen (Customer Relationship Management). Zu den Kunden gehören unter anderem Nestlé, Procter & Gamble, RTL, Otto, Sanofi und der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau). Die Cocomore AG ist Mitglied im W3C (World Wide Web Consortium) und hat Projekte in über 30 Ländern realisiert. Mit Erfolg: In einer Kundenbefragung von brand eins und Statista wurde Cocomore in der Kategorie „Digital und Internet“ zu den 5 besten Kommunikationsagenturen Deutschlands gewählt. Mehr Informationen unter www.cocomore.de.