Aufgaben-Delegation steigert die Effizienz von Unternehmen

Fokusthema Delegieren des Management 3.0 Stammtischs Frankfurt bei der Agentur Cocomore

Frankfurt am Main – 9. Mai 2014: Unternehmen setzen zunehmend auf eine selbst organisierte, eigenverantwortliche Arbeitsweise ihrer Mitarbeiter. Dementsprechend ist das richtige Delegieren von Aufgaben ein Kernthema im Management. Aus diesem Grund standen Fragen der Aufgaben-Delegation im Fokus des Management 3.0 Stammtischs, der am 18. April 2014 in den Räumen der Frankfurter Cocomore AG stattfand. 

„Eine gut funktionierende Aufgaben-Delegation steigert die Arbeitsleistung und Effizienz im Unternehmen“, weiß Robert Gies, Entwicklungsleiter bei Cocomore. In seinem Vortrag zum Thema „Best Practice Delegation“ präsentierte er u. a. sieben Stufen der Delegation und machte deutlich: „Delegation ist nicht binär, zwischen Anweisung und Volldelegation gibt es zahlreiche Abstufungen.“ Das von ihm vorgestellte „Delegation Board“ kann Unternehmen als Werkzeug dienen, um die verschiedenen Aufgaben und Delegationsstufen in einer übersichtlichen Matrix zu visualisieren. „Eine transparente Rollenverteilung mit klar definierten Kompetenzbereichen ist in Unternehmen sehr wichtig, um Verantwortung an Mitarbeiter übertragen zu können“, lautete das Fazit von Gies. 

Die komplette Präsentation kann unter folgendem Link heruntergeladen werden: http://agile-lead.com/files/8413/9939/2865/Cocomore_Delegation.pdf

Über den Management 3.0 Stammtisch Frankfurt bei Cocomore

Der Stammtisch wird von der Xing-Gruppe „Management 3.0 Stammtisch Frankfurt“ organisiert und kommt immer am dritten Donnerstag des Monats bei der Frankfurter Kommunikations- und IT-Agentur Cocomore zusammen. Bei jedem Treffen widmet sich der Stammtisch einem relevanten Themenbereich des modernen Unternehmens-Managements. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Beitritt zur o. g. Xing-Gruppe.