DrupalCon  |  MARKENFÜHRUNG

Fakten
Herausforderung: 

Drupal ist ein Content-Management-System, das als Open-Source-Projekt und Social Software von der weltweiten Drupal-Community permanent weiterentwickelt wird. Zweimal im Jahr trifft sich die Community auf einer eigenen Konferenz, der DrupalCon. Die DrupalCon in München 2012 sollte unter dem Motto „Open up! Connecting systems and people“ speziell die europäische Community besser miteinander verbinden. Einen Drupal-konformen Auftritt zu entwickeln und umzusetzen, der die Vorfreude auf die DrupalCon schürt und die internationale Community für München begeistert, so lautete der Auftrag der Drupal Association an uns.

Lösung: 

Passend zum Veranstaltungsort München setzten wir als gestalterisches Grundelement auf die bayrischen Landesfarben Blau und Weiß. Für die weltoffene, entspannte Kommunikationsatmosphäre nutzten wir Symbole der weltweit beliebten, gemütlichen Welt der Bierzelte: Blau-weiß-karierte Tischdecken, rustikaler Holztisch-Look, typische Dirndl- und Lederhosen-Trachten. Letztere prägten insbesondere den Charme der Druplicons, der beiden Maskottchen der Münchner DrupalCon. Aber natürlich fanden sich unsere Gestaltungselemente nicht nur online, sondern auch auf allen offline wieder. Von den farbcodierten Druplicon-T-Shirts für Besucher und freiwillige Helfer über die komplette Beschilderung der Veranstaltung bis hin zu den Programmheften. Sie konnte man sich umhängen und da sie auf dem Kopf gedruckt waren, jederzeit problemlos lesen. Gleichzeitig dienten sie praktischerweise zusätzlich als Eintrittskarten. Die Summe aller dieser Dinge sorgte dafür, dass die DrupalCon München mit über 1.800 begeisterten Besuchern zur bislang größten und erfolgreichsten europäischen Drupal-Konferenz wurde.